Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Wirtschaftsinformatik und Wertorientiertes Prozessmanagement – Professor Dr. Maximilian Röglinger

Seite drucken

Team > Christopher van Dun

zurück zur Übersicht
zurück zur Übersicht
Christopher van Dun Christopher van Dun
Christopher van Dun

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Wirtschaftsinformatik und Wertorientiertes Prozessmanagement


Lebenslauf

Christopher van Dun absolvierte im Jahr 2011 sein Abitur am Franz-Ludwig-Gymnasium in Bamberg. Von 2011 bis 2015 studierte er Informatik mit dem Abschluss Bachelor of Science an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. 2018 schloss er den Elitenetzwerk-Studiengang Finanz- & Informationsmanagement an der Universität Augsburg sowie der Technischen Universität München und der Universität Bayreuth mit dem Master of Science with Honors ab. Zwischendurch verbrachte Herr van Dun Abschnitte seines Studiums in Kanada und Australien. Praktische Erfahrung sammelte er in der IT-Beratung bei KPMG, in der Strategieberatung bei A.T. Kearney und in der Tür an Tür – Digital Factory gGmbH. Am Kernkompetenzzentrum FIM begann er im Januar 2016 als studentische Hilfskraft und ist seit August 2018 wissenschaftlicher Mitarbeiter.

Christopher van Dun

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Wirtschaftsinformatik und Wertorientiertes Prozessmanagement


Forschung

Im Rahmen seiner Forschungsaktivität beschäftigt sich Herr van Dun vorwiegend mit dem Themengebiet des datengetriebenen, wertorientierten Prozessmanagements sowie Process Mining im Speziellen.

 

Christopher van Dun

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Wirtschaftsinformatik und Wertorientiertes Prozessmanagement


Christopher van Dun
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Wittelsacherring 10
Sprechstunde: Nach Vereinbarung

Telefon: +49 921 55-4754
E-Mail: christopher.vandun@fim-rc.de

Verantwortlich für die Redaktion: Sekretariat WPM

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt